Liebe Interessierte des Mittelstandsforums,

zum Erreichen unserer durchaus ambitionierten Ziele brauchen wir eine zielgerichtete Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf Ihr Engagement im Sinne unserer gemeinsamen Sache. Egal ob als Mitglied bzw. Förderer des AfD Mittelstandsforums, Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen. Jede Mitstreiterin bzw. jeder Mitstreiter erweitern den Spielraum, unseren Zielen näher zu kommen. Egal ob Sie sich aktiv in die Verbandsarbeit einbringen oder uns mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen möchten. Identifizieren Sie sich mit unseren Zielen? Spricht Sie unsere Vorstellung an? Wir freuen uns sehr und heißen Sie in unserer Gemeinschaft herzlich willkommen.

Wer wir sind:
Wir sind nordrhein-westfälische Unternehmer bzw. Geschäftsinhaber, Handwerker, Freiberufler, Selbständige, Land- und Forstwirte sowie Vorstände, Geschäftsführer und leitende Angestellte, die Alternativen vor allem zur derzeitigen Wirtschafts-, Finanz- und Steuerpolitik aufzeigen und von denen sich einige auch in der AfD engagieren, der Partei des gesunden Menschenverstandes. Wir haben deshalb am 24. Januar 2015 mit Gleichgesinnten aus ganz Deutschland das Mittelstandsforum der Alternative für Deutschland e.V. gegründet, das in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der AfD die besonderen Interessen des unternehmerischen Mittelstandes vertritt. Unser Landesverband stellt sich vor allem die Aufgabe, Berufs- und Standesinteressen seiner Mitglieder wahrzunehmen und die Interessen der mittelständischen Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen zu vertreten.

Unsere Mitglieder repräsentieren ein breites Spektrum des gesellschaftlichen Mittelstandes in NRW, das vom selbständigen Einzelunternehmer oder Freiberufler über den angestellten Geschäftsführer oder Vorstand bis zum Firmeninhaber mit mehreren hundert Mitarbeitern reicht. Wir bekennen uns zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung und zur sozialen Marktwirtschaft im Sinne Ludwig Erhards auf christlich-ethischer Grundlage. Eine solche möglichst wenig regulierte Marktwirtschaft ist aus unserer Sicht am besten geeignet, Wohlstand für alle Bürger in Deutschland zu schaffen und dauerhaft zu sichern, gemäß dem bewährten Leitspruch: „Kein Wohlstand ohne starken Mittelstand.“ Eigenverantwortung, Vertragsfreiheit, Privateigentum, Bürokratieabbau und der Marktpreis als wesentlicher Steuerungsmechanismus sowie die Sicherstellung des Wettbewerbs sind unverzichtbare Elemente eines vom Staat zu gewährleistenden rechtlichen Handlungsrahmens. Ebenso gehören Unabhängigkeit und konsequente Trennung der drei Staatsgewalten Legislative, Exekutive und Judikative zu unserem Verständnis eines funktionierenden Rechtsstaates.

Was tun wir:
Zur Erreichung unserer Ziele dienen insbesondere: